Datenschutz

Datenschutzerklärung & Datenschutzbeauftragter

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unsere Website.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitungstätigkeiten Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Website.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen [Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO), Datenschutzgesetz 2018 (DSG 20018), E-Privacy-Richtlinie, Telekommunikationsgesetz 2003 (TKG 2003)].

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher gemäß Art 4 Z 7 DSGVO für diese Website  ist die VAMED Standortentwicklung & Engineering GmbH (VAMED).

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch VAMED haben, können Sie uns gerne wie folgt kontaktieren:

 

  • per Brief an: VAMED Standortentwicklung & Engineering GmbH, Sterngasse 5, 1230 Wien
  • per E-Mail an: datenschutz@vitality-world.com


Die Kontaktdaten des VAMED-Datenschutzbeauftragten lauten:
Mag. Per-Oliver Gustavson
Sterngasse 5, 1230 Wien
Tel: 01 60127 0
datenschutz@vitality-world.com

2. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

2.1 Verarbeitung der Zugriffsdaten

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website speichern wir die Zugriffsdaten in sogenannten Webserver-Logfiles. Zusätzlich werden Logeinträge im System Drupal 8 angelegt. Dabei werden folgende Daten von Ihnen erfasst:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browser
  • Spracheinstellung
  • Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Ihr Internet Service Provider
     

Zweck der Datenverarbeitung
Diese Daten werden statistisch ausgewertet, um das Angebot auf der Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Nur wenn ein konkreter Anhaltspunkt für eine rechtswidrige Nutzung unserer Website vorliegt, werden wir diese Daten in personenbezogener Form zum Zweck der Rechtsverfolgung verwenden.

Speicherdauer
Ihre Daten werden lediglich für die Dauer von 5 Jahre gespeichert.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugriffsdaten ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse des VAMED (Online-Serviceangebot & Datensicherheit).

2.2 Cookies

 

2.2.1 Verwendung von technischen Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Es werden die Cookies in Übereinstimmung mit der unionsrechtlichen und österreichischen Rechtslage (Art 5 Abs 3 E-Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003) gesetzt.

Dabei handelt es sich um folgende Cookies:
 

Name

Beschreibung

Speicherdauer

gtm-disable-GTM-M5WPRB

Indikator, ob GTM deaktiviert wurde

unendlich

cookie-agreed

Indikator, ob Cookie-Consent bestätigt wurde

100 Tage

_gid

Wird zur Unterscheidung von Usern verwendet.

24 Stunden

_ga

Wird zur Unterscheidung von Usern verwendet.

2 Jahre

_utmz

Speichert die Zugriffsquelle, die erläutert, wie der User die Website erreicht hat

6 Monate ab dem Setup-Datum

_utma

Wird zur Unterscheidung von Benutzern und Sitzungen verwendet.

2 Jahre ab dem Setup-Datum

 


Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann es allerdings zu einer Einschränkung der Funktionalität unserer Website kommen.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Setzung der technischen Cookies ist gemäß Art 6 Abs 1 f DSGVO das berechtigte Interesse von VAMED (Online-Serviceangebot & Datensicherheit).

2.2.2 Verwendung von Third-Party Cookies

VAMED nutzt für diese Website verschiedene Dienste, welche ebenfalls Cookies setzen.

Folgende Third-Party-Cookies werden gesetzt:

Hotelchamp
Diese Website nutzt die Dienste von Hotelchamp, einem professionellem Anbieter von Online-Software und –Dienstleistungen, um den Buchungsprozess für Sie zu verbessern.

Um diesen Service für Sie bereitzustellen, verarbeitet Hotelchamp einige Ihrer persönlichen Daten im Auftrag von uns. Sowohl Hotelchamp als auch wir schätzen Ihre Privatsphäre und verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften.

Zu diesem Zwecke haben wir mit Hotelchamp eine "Datenverarbeitungsvereinbarung" abgeschlossen, die den Schutz Ihrer persönlichen Daten versichert.

Hotelchamp verarbeitet Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, IP-Adresse und den Browser in Kombination mit Ihren Buchungsdaten und Ihren anderen Interaktionen auf dieser Website, um Ihnen Inhalte und Angebote zu liefern, von denen wir denken, dass diese relevant und ansprechend für Sie sind.

Um diese Ziele zu erreichen, kann Hotelchamp Cookies verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Um zu verhindern, dass Cookies von Werbeanbietern gesetzt werden, können Sie auch Third-Party-Cookies in Ihrem Browser blockieren. Hier finden Sie Anleitungen dazu für die gängigsten Browser: Firefox, Chrome und Internet Explorer. In Apples Safari sind Third-Party-Cookies standardmäßig blockiert.

2.2.3 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ dazu klicken Sie hier, um von der Google Analytics Messung ausgeschlossen zu werden.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist das berechtigte Interesse von VAMED (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches in der Auswertung der Website und Analyse der Websiteaktivitäten liegen.

Empfänger der Daten
Diese Daten werden an Google zu den angeführten Zwecken weitergeleitet.

Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten werden max. für einen Zeitraum von 14 Monate gespeichert und dann gelöscht.

2.3 Social Plugins

Auf den VAMED Websites sind Social Plugins ("Plugins") integriert. Es handelt sich dabei um die sozialen Netzwerke
 

  • facebook, betrieben von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, FN 462932 / Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025


Die Plugins sind mit einem Logo oder der Bezeichnung des Betreibers gekennzeichnet. Wenn Sie eine VAMED Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Betreiber auf. Der Inhalt des Plugins wird vom Betreiber direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält der Betreiber die Information, dass Sie die entsprechende VAMED Website aufgerufen haben. Sind Sie beim Betreiber eingeloggt, kann dieser den Besuch Ihrem Nutzer-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel einen Plugin-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Betreiber übermittelt und dort gespeichert. Indem Sie sich von Ihrem Nutzer-Konto ausloggen, können Sie verhindern, dass der Betreiber die gesammelten Informationen Ihrem Nutzer-Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung sowie die Nutzung der Daten durch den Betreiber inklusive Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den jeweiligen Datenschutzhinweisen entnehmen:
 


3. Facebook

 

Die VAMED betreibt eine Facebook-Fanpage auf welcher Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Als Betreiber dieser Fanpage ist auch VAMED Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts.

Daten über Sie können über die Fanpage durch Cookies erfasst werden, unabhängig davon, ob Sie ein Facebook-Konto besitzen oder nicht. Über den Einsatz dieser Cookies entscheidet alleine Facebook. VAMED hat hierauf keinen Einfluss. Details zum Einsatz von Cookies durch Facebook können Sie in der Datenrichtlinie https://www.facebook.com/privacy/explanation und der Cookie-Richtlinie https://www.facebook.com/policies/cookies/ von Facebook nachlesen. Sie können ferner Ihre eigenen Facebook – Daten direkt bei Facebook herunterladen (Herunterladen des sog. „erweiterten Archivs“ in Ihren Account – Einstellungen).

Ihre Daten können durch die Cookies an Facebook Inc. in den USA weitergegeben werden. Facebook ist für den EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, d.h. Facebook muss Nutzern in Europa gegenüber einen Datenschutzstandard einhalten, der von der Europäischen Kommission für mit dem europäischen Standard vergleichbar befunden wurde. Daneben kann Facebook Cookies von Drittanbietern setzen. Diese sind unter https://www.facebook.com/policies/cookies/ aufgelistet. Deren Cookie-Richtlinien ergeben sich aus ihren jeweiligen Webseiten.

Die Einwilligungserklärung zur Speicherung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten durch Cookies im Rahmen der Nutzung der Fanpage können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Verarbeitung bleibt in diesem Fall rechtmäßig.


4. Verlinkungen

 

Die Website enthält Verlinkungen zu anderen Websites. Diese Verweise auf Websites anderer Internet-Teilnehmer erfolgen als Serviceleistung zur Deckung eines weitergehenden Informationsbedarfes des Zugreifenden. Auf deren Inhalt hat VAMED keinen Einfluss. VAMED übernimmt für diese Inhalte keinerlei Haftung. Für die Inhalte und Richtigkeit der dort bereitgestellten Informationen ist ausschließlich der jeweilige Anbieter der verlinkten Website verantwortlich.

5. VAMED VitalityClub

Datenverarbeitung
Die folgenden - aus der Teilnahme am VAMED VitalityClub stammenden - personenbezogenen Daten (kurz: „die Daten“):

  • Name
  • Anrede
  • Titel
  • Personenanzahl im Haushalt
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Sprache
  • Informationen zum Newsletter
  • VVW-Clubkontodaten
  • VVW-Resort, in welchem sich der Kunde angemeldet hat
  • Anmeldedatum

werden von der VAMED Standortentwicklung und Engineering GmbH oder dem VAMED Vitality World Resort (VVW-Resorts), in welchem sich der Kunde angemeldet hat verarbeitet und mit den anderen am VAMED VitalityClub teilnehmenden Resorts geteilt (das sind: Aqua Dome Tirol Therme Längenfeld GMBH & CO KG, TAUERN SPA WORLD Betriebs GmbH & Co KG, TBG Thermenzentrum Geinberg BetriebsgmbH, TBL Therme Laa a.d. Thaya – Betriebsgesellschaft m.b.H,  Therme Wien GmbH & Co KG, Heilbad Sauerbrunn Betriebsgesellschaft m.b.H., Therme Seewinkel Betriebsgesellschaft m.b.H., Gesundheitsresort Gars Betriebs GmbH, Aquaworld Hotel és Élményfürdő Szolgáltató Zártkörű Részvénytársaság, mit Sitz in Ungarn, sowie VAMED Standortentwicklung und Engineering GmbH).


Die Verarbeitung und die Übermittlung der Daten an die anderen VVW-Resorts ist für die Verwaltung der Teilnahme am VAMED VitalityClub und des VAMED VitalityClubkontos des Kunden (Gutschreiben der Bonuspunkte, Einlösen der gesammelten Punkte etc.) erforderlich. Bei Nichtbereitstellung der Informationen ist eine Teilnahme am VAMED VitalityClub nicht möglich.


Zweck der Verarbeitung
Die Zwecke der Datenverarbeitung sind

  • die Verwaltung des VAMED VitalityClubkontos des Kunden
  • die Abwicklung der Vorteile aus der VAMED VitalityClubcard
  • die Kundenbetreuung
  • und – sofern der Kunde eingewilligt hat – das Marketing für Produkte, Dienstleistungen und Services der VVW-Resorts, Aktionen und Veranstaltungen sowie betreffend Neuigkeiten der VVW-Resorts (einschließlich der Zusendung von entsprechenden Marketingmaterialien per Post, E-Mails, SMS sowie Kontaktaufnahme per Telefon).

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung zwecks Verwaltung der Teilnahme am VAMED VitalityClub erfolgt auf Basis von Art 6 (1) b) EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") (Erfüllung des Vertrages). Die Verarbeitung der Daten zwecks Marketings erfolgt auf Basis von Art 6 (1) a) DSGVO (Einwilligung).

Datenübermittlung
Die Daten werden im Auftrag des jeweiligen VVW-Resorts für den Zweck der Bereitstellung des elektronischen Systems für die VAMED VitalityClubcard verarbeitet sowie zu Marketingzwecken an Cards & Systems EDV-Dienstleistungs GmbH, mediasupport GmbH, kb-endlos Kroiss & Bichler GmbH und AUSTRIACARD AG, protel hotelsoftware GmbH, TravelClick, Inc., Emarsys North America Inc weitergeleitet. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Speicherdauer
Die Daten werden für die Dauer der Teilnahme am VAMED VitalityClub gespeichert. Darüber hinaus werden die Daten nur gespeichert, solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, Rechtsansprüche aus der Vertragsbeziehung geltend gemacht werden können oder sonstige berechtigte Gründe eine weitere Speicherung rechtfertigen.


6. Online-Shop


Datenverarbeitung

Im Rahmen des Geschäftsverhältnisses beim Erwerb einer VAMED Vitality World Geschenkkarte/Gutschein verarbeitet VAMED folgende bekannt werdende personenbezogene Daten (kurz: „die Daten“):

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
  • Kundenkontodaten (getätigte Bestellungen (Artikel, Preise, IP Adresse)
  • ggf. bei Print at Home-Gutscheinen eingegebene Texte
  • Wertkartenabfragen (Gutscheinnummer, Datum, IP- Adresse).

Zweck der Verarbeitung
Die Zwecke der Datenverarbeitung sind

  • die Abwicklung des jeweiligen Geschäftsfalles
  • und – sofern der KUNDE eingewilligt hat – das Marketing für Produkte, Dienstleistungen und Services der VVW-Resorts, Aktionen und Veranstaltungen sowie betreffend Neuigkeiten der VVW-Resorts (einschließlich der Zusendung von entsprechenden Marketingmaterialien per Post, E-Mails, SMS sowie Kontaktaufnahme per Telefon).


Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung zwecks Abwicklung des Geschäftsfalles erfolgt auf Basis von Art 6 (1) b) EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") (Erfüllung des Vertrages). Die Verarbeitung der Daten zwecks Marketing erfolgt auf Basis von Art 6 (1) a) DSGVO (Einwilligung).


Datenübermittlung
Die Daten werden im Auftrag von der VAMED für den Zweck der Abwicklung des Geschäftsfalles an styleflasher GmbH (KR Martin Pichler-Str. 1, A-6300 Wörgl), Cards & Systems EDV-Dienstleistungs GmbH (Landstraßer Hauptstraße 5, 1030 Wien), mediasupport GmbH (Lerchenfelder Straße 124/Top 6, 1080 Wien) und mPAY24 GmbH (Grüngasse 16, 1050 Wien) sowie zu Marketingzwecken an EMARSYS eMarketing SystemsAG (Märzstraße 1, 1150 Wien) und TravelClick (Via Augusta, 117, Barcelona 08006, Spanien) übermittelt. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.


Speicherdauer
Die Daten werden für die Abwicklung des Geschäftsfalles gespeichert. Darüber hinaus werden die Daten nur gespeichert, solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, Rechtsansprüche aus der Vertragsbeziehung geltend gemacht werden können oder sonstige berechtigte Gründe eine weitere Speicherung rechtfertigen.


7. Anfrageformular für Veranstaltungen

Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren.

Datenverarbeitung
Im Rahmen der Kontaktaufnahme durch das Kontaktformular verarbeitet VAMED Ihre folgenden personenbezogenen Daten:

  • Resort der VAMED Vitality World
  • Teilnehmerzahl
  • Firma
  • Datum
  • E-Mail-Adresse
  • Anmerkungen (optional)


Zweck der Verarbeitung
Die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme bekanntgegebenen personenbezogenen Daten werden zu den Zwecken

  • der Kontaktaufnahme und
  • zur Angebotseinholung für eine Veranstaltungsanfrage

verarbeitet.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme basiert auf der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Datenübermittlung
Die Daten werden an die Resorts der VAMED Vitality World (AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld, TAUERN SPA Zell am See – Kaprun, SPA Resort Therme Geinberg, la pura women’s health resort kamptal, Therme Laa – Hotel & Silent Spa, Therme Wien, St. Martins Therme & Lodge, GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn, Aquaworld Resort Budapest zu den angeführten Zwecken weitergeleitet.

Speicherdauer
Die Daten werden bis zum Ende des Interesses (zB durch Zurückziehung der Einwilligung in einem der Unternehmen des Konzerns) gespeichert - Darüber hinaus bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen und solange sonstige berechtigte Interessen an der Aufbewahrung bestehen.

8. Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.

VAMED trifft unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfanges, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art 32 DSGVO.

In diesem Sinne werden ua folgende Maßnahmen ua ergriffen, um Ihre Daten zu schützen und gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung durch unbefugte Personen zu sichern:

  • Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung;
  • Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall;
  • Implementierung von Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahme zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.


Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachten bzw uns zurechenbaren Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen.

9. Ihre Rechte
 

Als Nutzer unserer Website haben Sie folgende Rechte:
 

  • Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO): Sie haben das Recht, von VAMED eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogene Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht weitere Informationen über die konkreten Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Löschung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung und das Widerspruchsrecht, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie hinsichtlich aller verfügbaren Informationen über die Herkunft Ihrer Daten zu erfragen.
  • Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO): Sie haben das Recht, von VAMED unverzüglich die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht umfasst die Berichtigung unrichtiger Daten und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.
  • Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO): Sie haben das Recht, von VAMED unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die in Art 17 Abs 1 lit a bis f DSGVO festgesetzten Gründe (zB der Zweck für die Verarbeitung ist nicht mehr gegeben) vorliegen und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO): Unter den in Art 18 DSGVO genannten Fällen (zB Unrichtigkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Unrechtmäßigkeit der Verarbeitung, etc) haben Sie ferner das Recht, von VAMED die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie VAMED bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten und von VAMED zu verlangen, dass VAMED diese Daten einem anderen Verantwortlichen (zB an eine andere Rechtsanwaltskanzlei) übermittelt.
  • Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO): Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen dieser Website verarbeitet werden, zu widersprechen.
  • Widerruf von Einwilligungserklärungen (Art 7 DSGVO): Sie haben die Möglichkeit, einmal erteilte Einwilligungen jederzeit gegenüber VAMED zu widerrufen.
  • Beschwerderecht: darüber hinaus können Sie jederzeit eine Beschwerde richten an die

    Österreichische Datenschutzbehörde,

    Österreichische Datenschutzbehörde
    Wickenburggasse 8
    1080 Wien

    Telefon: +43 1 521 52-25 69
    E‑Mail: dsb@dsb.gv.at

    Ihre Betroffenenrechte können Sie – mit Ausnahme des Beschwerderechts an die Österreichische Datenschutzbehörde – gegenüber VAMED unter folgender Adresse geltend machen:
    E-Mail